FANDOM


Die modernen Basissterne gesehen etwa 40 Jahre nach dem Ende des Ersten Zylonenkrieges sind in etwa gleich groß wie koloniale Kampfsterne aber scheinen technologisch fortgeschrittenen zu sein. Das Kriegsschiff verfügt über eine ausgeprägte Stern Form. Ein Basisstern ist auch in der Lage in die Atmosphäre von Planeten einzudringen. Das Schiff verfügt über keine sichtbaren Unterlichttriebwerke ist aber dennoch in der Lage sich durch den Raum zu bewegen. Ebenso ist es mit einem überlegenen Überlichtsystem ausgestattet das weit größere Entfernungen überbrücken kann als die kolonialen Systeme. Die Waffenausstattung eines Basisstern besteht in
Basissterne
erster Linie aus Jägern die nahezu gleichzeitig zu Hunderten gestartet werden können und Raketen unterschiedlicher Art.